EPT Monte Carlo 2010 – Grand Final

Seien wir mal ehrlich. Dort wo sich der internationale Jet Set, die „Schon-Immer“ und „Neu-Reichen“ die Klinke in die Hand geben und das Gros der Formel 1 Fahrer ein Domizil sein eigen nennt, kann auch für uns Poker-Grinder nicht zuuu schlecht sein.

Und genau deswegen sollten wir nun alle die Satellites für das EPT Grand Final (Monte Carlo) 2010 spielen.

EPT Monte Carlo 2010 Grand Final

Aber nicht nur wegen dem Schicki-Micki Faktor empfiehlt es sich eines der EPT Monte Carlo 2010 Packages von PokerStars abzustauben, sondern auch wegen dem verdammt fetten Buy-In von sage und schreibe €10,000 +€600. Das stellt selbst den WSOP 2010 Main Event in den Schatten!

Für uns Small Stacks gibt es zum Glück PokerStars EPT Satellites ab geschenkten €5 + 0,45 oder für 100FPP. Wer lieber Steps Sit and Go Satellites spielt, der ist schon ab €2 + 0,20 mit dabei. Die Satellites finden Rund um die Uhr statt – eine Ausrede sie nicht zu spielen gibt’s also nicht.

Beim letztjährigen EPT Grand Final Monte Carlo betrug das Main Event Preisgeld €9,35 Millionen wovon sich der Gewinner Pieter de Korver, übrigens ein Team PokerStars PRO Netherlands, satte €2,3 Millionen unter den Nagel riss – er gehört seitdem zu den „Neu-Reichen“.

Auch heuer wird die PokerStars EPT Monte Carlo vom 25. bis zum 30. April 2010 wieder ein paar Spieler zu „Neu-Reichen“ machen.

Also, alle armen Schweine da draußen, versuchen wir unser Glück!

Alle weiteren Infos: www.PokerStars.com

Tipp: Bei PokerStars gibt es für alle Neukunden einen $50 Bonus!
PokerStars Bonuscode – Stars600

Jetzt anmelden!

Unser Test: Pokerstars

Weiterlesen