Unibet Open Riga 2011

Auf Unibet Poker haben die Satellites für den nächsten Tourstop der Unibet Open begonnen. Diesmal geht es Richtung Nordosten, nach Riga.

Unibet Open Riga 2011

Vom 1. bis 4. Dezember 2011 wird in der sehr schönen und für sein Nachtleben legendären lettischen Hauptstadt um €400.000 bis €500.000! Der Gewinner des letzten Unibet Open Stopps in Dublin, Paul Vas Nunes, kassierte für den Sieg im Main Event nicht weniger als €105.300!

Die Unibet Satelliten Turniere gibt es schon ab €2 + 0,20. Arbeiten Sie sich diese bis in die Weekly Finals (Sonntag und Dienstag) rauf und gewinnen Sie eines der €2.500 Unibet Open Full Packages. Wer selbst diese €2,20 sparen will, der hat mehrmals täglich die Chance sich via Freeroll Satellits zu qualifizieren.

Die Unibet Open Riga 2011 Preispakete beinhalten:

  • 4 Nächte Unterkunft
  • €1.500 + 150 Buy-In für das Main Event
  • Reisekostenerstattung/“Taschengeld“(€300)
  • Frühstück und Abendessen während des Turniers

Alle weiteren Infos zur Unibet Open Riga 2011:  www.UnibetPoker.com

Tipp: Alle Neukunden erhalten bei Unibet Poker einen 100% bis zu €500 Poker Bonus.
Hier klicken und anmelden!

Weiterlesen

WPT Bay 101: Sternberg gewinnt und posiert mit Royal Flush Girls

Der Final Table des World Poker Tour Bay 101 Shooting Star Championship Event 2011 verlangte den Teilnehmern ordentliches Durchhaltevermögen ab. Von Freitag Abend bis Samstag in die frühen Morgenstunden wurde gespielt – den längsten Atem hatte Alan Sternberg. Der Amerikaner holte sich dafür nicht weniger als $1,039,000.

WPT Bay 101 Shooting Star 2011 Ergebnis

Zu Beginn des Final Table waren auch noch zwei so genannte Shooting Stars (Spieler auf die eine Bounty-Prämie ausgesetzt war) am Start: Full Tilt Poker Pro Mike Matusow und Mike Sexton.

Sexton war der erste der besten sechs Spieler der eliminiert wurde – ausgerechnet von Mike Matusow. Danach waren es Casey McCarrel und Vivek Rajkumar der $295.800 kassierte. Es war dies der zweite bedeutende Cash von Rajkumar bei einem WPT Event innerhalb von nur einem Monat. Bei der 2011 L.A. Poker Classic hatte er sich mit Platz zwei im Main Event $ 908.730 geholt – macht in Summe einen neuen Millionär.

Weitere 40 Hände später war dann auch das Ende für Mike Matusow gekommen. „The Mouth“ muss also weiter auf seinen ersten WPT Triumph warten (zweimal Zweiter, zweimal Dritter). Sternberg gewann mit K♥-Q♥ gegen 9♦-2♠ bei einem Board von Q♦-10♣-6♦-4♦-2♥. Für den dritten Platz kassierte Matusow $369.800.

Danach folgte das finale Heads Up zwischen Alan Sternberg und Steven Kelly. Nach gut eineinhalb Stunden kam es zum Showdown.

Steven Kelly: A♠-Q♣
Alan Sternberg: 10♠-8♠

Der Flop brachte Q♦8♥7♥ und Kelly’s Paar Damen lagen in Führung gegen das Achter-Paar von Sternberg. Die 7♠ am Turn änderte nichts, aber die 8♣ am River brachte Sternberg ein Fullhouse und den Sieg bei der WPT Bay 101 Shooting Star 2011.

Ergebniss WPT Bay 101 Shooting Star 2011

PlatzierungSpielerGewinn
1Alan Sternberg$1,039,000
2Steven Kelly$595,300
3Mike Matusow$369,800
4Vivek Rajkumar$295,800
5Casey McCarrel$221,800
6Mike Sexton$148,000

Tipp: Die Royal Flush Girls machen demnächst Station in Europa – bei der WPT Vienna 2011 und der WPT Berlin 2011!

Linktipps:

Weiterlesen

Zwei Stars überleben Day 3 der WPT Shooting Star 2011

Ganze zwei der so genannten Shooting Stars, also Spieler auf die eine Bounty-Prämie ausgesetzt sind, schafften es bei der WPT Bay 101 Shooting Star 2011 an den Final Table.

WPT Bay 101 Shooting Star 2011

Es sind dies WPT Host Mike Sexton und Full Tilt Poker Pro Mike „The Mouth“ Matusow. Diese beiden Shooting Stars kämpfen also noch um die $1,039,000 für den ersten Platz.

Für den Belgier Joris Springael, der als Chip Leader in den Tag gegangen war, reichte es nur für Platz 10 ($48.100). Kathy Liebert – Last Woman standing und Finalisten der letzten WPT Shooting Star – musste auf dem 15. Rang an die Rails und kassierte im Vergleich zum Vorjahr bescheidene $29.500.

Den Final Table als Chip Leader wird Steven Kelly mit 4.169.000 Chips in Angriff nehmen. Seine schlimmsten Widersacher werden wohl Alan Sternberg (3.701.000) und Matusow mit 2.173.000 Chips werden. Vivek Rajkumar (1.616.000) und vor allem Mike Sexton (363.000) sowie Casey McCarrel (430.000) haben nur noch Außenseiterchancen.

Der Final Table bei der WPT Bay 101 Shooting Star wird kommende Nacht ausgespielt.

Tipp: Die Royal Flush Girls machen demnächst Station in Europa – bei der WPT Vienna 2011 und der WPT Berlin 2011!

Linktipps:

Weiterlesen

WPT Bay 101 Shooting Star – Kara Scott ist raus

Für Kara Scott war am Tag 2 der WPT Bay 101 Shooting Star 2011 Endstation. Die rattenscharfe Kanadierin war nach Day 1 noch im Spitzenfeld gelegen und verzückte Fotografen aller Herren Länder. Nun ist leider Schluss mit weiblichen Reizen – auf Fotos von Kathy Liebert (obwohl sie natürlich eine gewaltig gute Pokerspielerin ist und auf Platz 15 liegt) verzichten wir dankend.

WPT Bay 101 Shooting Star Royal Flush Girls

Es wird also einmal mehr an den WPT Royal Flush Girls liegen für ein Siegerfoto zu sorgen, dass man sich gerne länger als eine Sekunde ansieht.

Beste Chancen sich mit den Grazien und einem Siegerscheck ablichten zu lassen hat Joris Springael. Dieser führt nach Day 2 das Feld der letzten 24 Spieler mit 1.477.000 Chips an.

Hinter dem Belgier lauern Alan Sternberg (1,106,000) und Vivek Rajkumar (1,076,000). Letzterer wurde gerade erst vor 14 Tagen zweiter bei der WPT LA Poker Classic 2011. Das nennt sich dann wohl „einen Lauf haben“.

Von den so genannten Shooting Stars (Spieler auf die eine Bounty in Höhe von $5.000 ausgesetzt ist) sind noch Mike Sexton (13./361.000), Mike „The Mouth“ Matusow (14./352.000) mit dabei und die bereits erwähnte Kathy Liebert (15./351.000) – die übrigens im Vorjahr im Finale der WPT Bay 101 Shooting Star nur knapp scheiterte.

Tipp: Die Royal Flush Girls machen demnächst Station in Europa – bei der WPT Vienna 2011 und der WPT Berlin 2011!

Linktipps:

Weiterlesen

WPT Vienna 2011: Es wird Zeit!

Wer noch immer kein Package für den neusten Stopp auf der World Poker Tour –  der WPT Vienna 2011 –  hat, der sollte sich jetzt dann aber mal beeilen.

Die WPT Wien beginnt bereits am 25. März 2011 und die Satellites laufen nicht ewig.

WPT Vienna 2011 Freeroll

Auf Party Poker gibt es für alle Österreicher, Deutschen und Schweizer exklusive Freeroll Satellites, um am WPT Event vor der Haustür teilnehmen zu können.

In diesen Party Poker Qualifikationsturnieren geht es um Packages im Wert von $7.000!

Die WPT Wien 2011 Preispakete beinhalten:

  • 4.600 $ Buy-in für den Main Event der WPT Vienna
  • 1.400 $ Reisekosten und Taschengeld
  • fünf Übernachtungen im Hotel
  • Bewirtung

Bei der Party Poker Aktion „WPT Vienna – Letzte Chance“ gibt es auch eine kostenlose Möglichkeit zur WPT Wien zu kommen:

WPT Vienna Freerolls:

Alle Spieler, die sich zwischen dem 21. Februar und dem 10. März anmelden und eine Einzahlung leisten, erhalten von PartyPoker einen Platz im WPT Freeroll am 12. März, bei dem es drei Plätze für das WPT Vienna Satellite im Wert von je 375 $ zu gewinnen gibt.

Neben der Freeroll finden natürlich noch die normalen Satellites rund um die Uhr statt (aber wie gesagt, nur mehr bis 13. März 2011!).

Alle weiteren Infos: www.PartyPoker.com

Tipp: Alle Neukunden die unseren Anmeldelink verwenden, erhalten bei PartyPoker einen $500 Deposit Bonus!
Party Poker Bonus Code: 500PBC

Hier klicken und anmelden!

Linktipp:

Weiterlesen

William Hill Poker: £200 Festive Football Freerolls

William Hill Freeroll Fussball WeihnachtenWährend in der übrigen Welt Fußballer zu den Weihnachtsfeiertagen Zeit haben Ihre Wunden zu lecken oder von irgendeinem B-Starlet lecken zu lassen, wird in England munter weiter auf den Ball getreten.

Dies nahm William Hill – seines Zeichens Online Wetten Anbieter und Online Pokerseite – zum Anlass allen Fußball und Poker Fans die Feiertage mit den £200 Festive Football Freerolls zu versüßen.

Ab dem 26. Dezember 2010 finden bei William Hill Poker die £200 Freerolls für Fußballfans statt, bei denen die Turniere nach dem Spiel des Tages benannt werden!

Qualifikation für die William Hill Poker Freerolls:

Um sich für ALLE zehn £200 Festliche Football Freerolls von William Hill Poker zu qualifizieren, müssen Sie nur einen WH Punkt zwischen dem 15. Dezember 2010 und dem 5. Januar 2011 verdienen! Teilnahmetoken können für jedes der Freerolls verdient werden.

atumZeit (UK)Freeroll NamePreisZugang
26/12/10
12:00 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Man United v Sunderland£200Token
26/12/1014:30 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Aston Villa v Tottenham£200Token
27/12/1017:00 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Arsenal v Chelsea£200Token
28/12/1017:00 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Birmingham v Man United£200Token
29/12/1016:30 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Chelsea v Bolton£200Token
01/01/1116:00 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – West Brom v Man United£200Token
02/01/1116:30 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Chelsea v Aston Villa£200Token
04/01/1117:00 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Man United v Stoke£200Token
05/01/1116:30 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Arsenal v Man City£200Token
05/01/1117:00 UhrFestliches Fußball £200 Freeroll – Everton v Tottenham£200Token

Sie können die festlichen Fußball £200 William Hill Poker Freerolls in der Poker Lobby unter >>Tournaments >> WH Exclusives finden.

Alle weiteren Infos: www.WilliamHillPoker.com

Tipp: Alle Neukunden erhalten bei William Hill Poker einen 100% bis zu $600 Poker Bonus!
William Hill Poker Bonus Code: 600FREE
Einfach hier klicken und anmelden!

Weiterlesen

durrrr-Challenge 2: JungleMan12 baut seinen Vorrrrrsprung aus!

Am Montag ging es bei der durrrr-Challenge 2 weiter. Und Dan “JungleMan12” Cates erwies sich auch in der zweiten Session als ein beinharter Gegner für Tom „durrrr“ Dwan.

durrrr challenge 2 session 2
Cates konnte seine Führung nach 6.820 von 50.000 gespielten Händen auf stolze $692,000 ausbauen.

Der zweitgrößte Pot der Session 2 ging an Cates. $122.000 wechselten zu JungleMan12 nach dem er mit A♠ – 10♠ auf einem Board mit 5-5-4-A-Q mit zwei weiteren Spades Top Pair erhielt und Tom Dwan mit 8♦ – 3♦ seinen Flush Draw nicht vervollständigen konnte, dennoch am River wettete und Cates All-In ging.

Glück für Dwan, dass er sich den größten Pot der Session sichern konnte – sonst hätte er weitere $172,146 Rückstand aufgerissen.

Laut dem Full Tilt Poker Blog konnte Cates 61% der Pötte gewinnen und hat ein VPIP (Voluntarily Put Money into the Pot) von 69%. Dwan’s VPIP liegt knapp darunter bei 65%. Cates liegt bei einer Gewinnrate von 25 BB/100.

Fakten der durrrr Challenge 2:

692.400: Vorsprung von JungleMan12 in US Dollar

6.820:  gespielte Hände

2: gespielte Sessions

Alles weitere auf: www.FullTiltPoker.com

Tipp: Full Tilt Poker verdoppelt Ihre Einzahlung bis zu $ 600!
Achtung!
Funktioniert NUR mit Bonuscode: KOSTENLOSPOKERN
Jetzt anmelden!

Weiterlesen

durrrr Challenge II: Dwan versus Cates

Hat die Welt eine zweite durrrr Challenge verdient/nötig?

Uns jagte es kalte Schauer des Entsetzen den Rücken runter als wir hörten, dass sich Tom „durrrr“ Dwan und Dan „Jungleman12“ Cates sich auf die zweite durrrr Challenge verständigt hatten – und das, obwohl sich die erste durrrr Challenge (Tom Dwan gegen Patrik Antonius) zieht wie ein ausgelutschter Kaugummi und mittlerweile auch ähnlich uninteressant ist (nach 1 1/2 Jahren fehlen immer noch mehr als 10.000 Hände).

durrrr challenge II

Der einzige Unterschied zwischen den beiden Challenges ist die Poker-Variante: In der durrrr Challenge II wird auf $200/$400 No-Limit Hold’em Tischen und nicht auf Pot Limit Omaha.

Der Start war auf jeden Fall mal viel versprechend (aber auch für die durrrr Challenge II gilt „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“) – 5.862 Hände spielten die beiden Kontrahenten in der ersten Nacht.

Cates war der Gewinner der Session – er beendete Tag 1 der Challenge mit rund $518k Vorsprung.

durrrr Challenge 2 – die Fakten:

  • 518,192: Vorsprung von Jungleman12
  • 192,000: größter Pot der Session den sich Jungleman12 sicherte
  • 44,138: Hände bis zum Ende der durrrr Challenge II
  • 5,862: bis dato gespielte Hände
  • 16: Anzahl der extra auf Full Tilt Poker eingerichteten durrrr Challenge Tische
  • 1: Gespielte Tage bei der durrrr Challenge II

Alles weitere auf: www.FullTiltPoker.com

Tipp: Full Tilt Poker verdoppelt Ihre Einzahlung bis zu $ 600!
Achtung!
Funktioniert NUR mit Bonuscode: KOSTENLOSPOKERN
Jetzt anmelden!

Weiterlesen

durrrr-Challenge Session 64: Und sie pokerrrrrn doch noch!

Die Älteren unter uns können sich vielleicht noch ganz dunkel daran erinnern als Tom „durrrr“ Dwan in grauen Urzeiten allen High Stakes Spielern folgende Wette anbot:

In einem Heads Up Match über 50.000 Hände setzte Tom Dwan 1,5 Millionen, um $ 500.000 zu gewinnen, falls er es schafft nach diesen 50.000 Händen in Führung zu liegen.

Nach einer mehrmonatigen Pause war es letzte Nacht wieder einmal so weit. Tom Dwan und sein finnischer Herausforderer Patrik Antonius bequemten sich ein paar Hände auf den von Full Tilt Poker eigens eingerichteten Tischen zu spielen.

Viel bekam der gelangweilte Rail Bird nicht zu sehen, war doch schon nach nur 182 Händen wieder Schluss.

Aber wer kann es Antonius verdenken, dass ihm die Lust vergangen ist? Der Finne liegt nach rund 39.000 Händen bereits mit $2,059,719.50 zurück! Alleine letzte Nacht konnte durrrr seinen Vorsprung um weitere $459,961.50 ausbauen.

Das heißt, Antonius müsste in den verbleibenden rund 11.000 Händen in jeder Hand $200 aufholen. Das ist bei den Limits die die beiden Spielen zwar ein Klacks, aber auch ein Antonius gewinnt nicht 11.000 Hände in Folge.

Und so dürfen wir gespannt sein, ob die durrrr-Challenge tatsächlich ein Ende an den virtuellen Tischen von Full Tilt Poker finden wird oder ob sich die beiden Poker Pros auf eine andere Art und Weise einigen und diese aChallenge vorzeitig beenden.

Alles weitere auf: www.FullTiltPoker.com

Tipp: Full Tilt Poker verdoppelt Ihre Einzahlung bis zu $ 600!
Achtung!
Funktioniert NUR mit Bonuscode: KOSTENLOSPOKERN
Jetzt anmelden!

Weiterlesen

TV Total PokerStars.de Nacht – April 2010

Die Klappe für die 17. Ausgabe der erfolgreichsten deutschen Poker TV Show „TV Total PokerStars Nacht“ mit Stefan Raab fällt im April 2010.

Am 14. April 2010 findet in Köln die Aufzeichnung der „TV Total PokerStars Nacht“ statt.

Ein paar Tage zuvor – um genau zu sein am 11. April 2010 – findet auf PokerStars das große online Finale statt. In diesem Freeroll Turnier geht es um einen Platz in der Fernsehshow auf ProSieben und die Chance um das Preisgeld von €100.000 zu pokern.

Der Sendetermin der „TV Total PokerStars Nacht“ mit Stefan Raab ist der 19. April 2010.

Wer in dieses Finale und ins Fernsehen will, muss sich zuvor aber in den „TV Total PokerStars Nacht“ Freerolls auf PokerStars qualifizieren – das können Sie ab sofort täglich um 20:00!

Die 16 Ausgabe der Poker-Spaß-Show mit Stefan Raab und Elton wird übrigens am 22. Februar ab 22.30 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt.

Mit dabei sein werden neben dem PokerStars Online-Qualifikanten natürlich Stefan Raab und Elton sowie Howard Carpendale, Charlotte Roche.

Alle weiteren Infos und zu den Freerolls: www.PokerStars.com

Tipp: Bei PokerStars gibt es für alle Neukunden einen $50 Bonus!
PokerStars Bonuscode – Stars600

Jetzt anmelden!

Unser Test: Pokerstars

Weiterlesen