Lucille Cailly EPT Grand Final 2012 Finalistin

Nach dem bei der EPT Grand Final Monaco 2012 mit Sandra Naujoks die vermeintlich letzte attraktive Spielerin ihren Platz geräumt hatte, schlossen wir geistig mit dem Turnier ab. Aber nur so lange, bis wir hörten, dass es eine gewisse Lucille Cailly an den Final Table geschafft hatte.

Poker Babe Lucille Cailly EPT Monaco 2012 Finalistin

Da schrillten natürlich sofort unsere Alarmglocken, und seit dem wir die ersten Fotos der jungen Pariserin gesehen haben, wollen diese gar nicht mehr zu schrillen aufhören.

Leider konnte Lucille das finale Heads Up nicht gewinnen. Sie scheiterte mit A-K an Q-Q eines weiter nicht interessanten Amis mit dem unaussprechlichen Namen Mohsin Charania.

Mit dem zweiten Platz bei der PokerStars EPT Monaco 2012 machte sich Lucille Cailly auf jeden Fall zum Million-Euro Babe. Und mal ehrlich, die junge Dame ist jeden Cent wert!

Lucille Cailly Pics:

Weiterlesen

EPT Season 7: Turnierplan European Poker Tour 10/11

Kaum ist das EPT Grand Final in Monte Carlo zu Ende gegangen, da steht auch schon der neue Plan für die EPT Season 7 fest.

ept-season-6Es ist dies zwar nur ein vorläufiger EPT Schedule, aber das wichtigste gleich einmal vorweg: EPT Snowfest in Österreich und EPT Berlin stehen wieder am Programm!

Neben diesen beiden Highlights geht es im August in Estland mit der EPT Tallinn los. Nachdem die Pokerpros erstmals All In in Tallinn gegangen sind zieht die Tour weiter nach nach Portugal zur EPT Vilamoura. Die EPT Barcelona findet in der Season 7 der PokerStars European Poker Tour (EPT) ein wenig später statt, nach Portugal folgen die EPT London und ein noch unbekannter Tourstop.

Von Barcelona geht es ins wunderschöne Prag, und wenn es dann in Europa so richtig beschissenes Wetter hat, beginnt PokerStars das Neue Jahr auf den Bahamas mit Sonne, Sand und Meer (und ein paar Millionen Euro Preisgeld) beim PCA 2011 vom 07. bis 16. Januar 11!

Von der Karibik zieht der EPT Tour-Tross dann wieder in eisige Gefilde, zur EPT Kopenhagen und nach Deauville.

Und dann kommt die EPT endlich wieder in den deutschsprachigen Raum! Nach dem erfolgreichen Auftakt 2010 wird die EPT Season 7 wieder nach Österreich, genauer gesagt nach Saalbach-Hinterglemm zur zweiten Auflage der EPT Snowfest 2011 kommen (20. bis 25. März)!

Vom Salzburger Land geht es dann vom 05. bis 10. April 2011 zur diesmal sicher besser bewachten EPT Berlin 2011!

Es folgen dann noch die EPT San Remo und das EPT Grand Final 2011 in Monte Carlo, deren Veranstaltungsdaten noch nicht feststehen.

Momentan nicht mehr am Tourplan der EPT Season 7 stehen Warschau und Kiew – allerdings gibt es noch ein unbestätigtes Event.

EPT Season 7 European Poker Tour Terminkalender 2010/11:

EPT 2011 EventDatum
EPT Tallinn, Estland11.08.2010 - 16.08.2010
EPT Vilamoura, Portugal28.08.2010 - 02.09.2010
EPT London, England29.09.2010 - 04.10.2010
EPT Vienna, Austria26.10.2010 - 31.10.2010
EPT Barcelona, Spanien22.11.2010 - 27.11.2010
EPT Prag, Tschechische Republik13.12.2010 - 18.12.2010
EPT Bahamas, PCA 201107.01.2011 - 16.01.2011
EPT Deauville, Frankreich25.01.2011 - 31.01.2011
EPT Kopenhagen, Dänemark17.02.2011 - 22.02.2011
EPT Snowfest, Österreich20.03.2011 - 25.03.2011
EPT Berlin, Deutschland05.04.2010 - 10.04.2011
EPT San Remo, ItalienTBA
EPT Grand Final, Monte CarloTBA

Wie auch in den letzten Jahren ist PokerStars wieder Hauptsponsor der EPT Season 7 und bietet schon jetzt zahlreiche online Satellites und Qualifikationsturniere.

Weiterlesen

EPT Monte Carlo 2010 – Grand Final

Seien wir mal ehrlich. Dort wo sich der internationale Jet Set, die „Schon-Immer“ und „Neu-Reichen“ die Klinke in die Hand geben und das Gros der Formel 1 Fahrer ein Domizil sein eigen nennt, kann auch für uns Poker-Grinder nicht zuuu schlecht sein.

Und genau deswegen sollten wir nun alle die Satellites für das EPT Grand Final (Monte Carlo) 2010 spielen.

EPT Monte Carlo 2010 Grand Final

Aber nicht nur wegen dem Schicki-Micki Faktor empfiehlt es sich eines der EPT Monte Carlo 2010 Packages von PokerStars abzustauben, sondern auch wegen dem verdammt fetten Buy-In von sage und schreibe €10,000 +€600. Das stellt selbst den WSOP 2010 Main Event in den Schatten!

Für uns Small Stacks gibt es zum Glück PokerStars EPT Satellites ab geschenkten €5 + 0,45 oder für 100FPP. Wer lieber Steps Sit and Go Satellites spielt, der ist schon ab €2 + 0,20 mit dabei. Die Satellites finden Rund um die Uhr statt – eine Ausrede sie nicht zu spielen gibt’s also nicht.

Beim letztjährigen EPT Grand Final Monte Carlo betrug das Main Event Preisgeld €9,35 Millionen wovon sich der Gewinner Pieter de Korver, übrigens ein Team PokerStars PRO Netherlands, satte €2,3 Millionen unter den Nagel riss – er gehört seitdem zu den „Neu-Reichen“.

Auch heuer wird die PokerStars EPT Monte Carlo vom 25. bis zum 30. April 2010 wieder ein paar Spieler zu „Neu-Reichen“ machen.

Also, alle armen Schweine da draußen, versuchen wir unser Glück!

Alle weiteren Infos: www.PokerStars.com

Tipp: Bei PokerStars gibt es für alle Neukunden einen $50 Bonus!
PokerStars Bonuscode – Stars600

Jetzt anmelden!

Unser Test: Pokerstars

Weiterlesen

EPT Season 6 Schedule endlich vollständig

Wurde auch langsam Zeit, dass John Duthie, der Boss der EPT aka European Poker Tour, endlich mit dem zweiten Teil des EPT Season 6 Turnierplans herausrückte.

EPT Snowfest Saalbach Hinterglemm PokerStars

Und der zweite Hälfte des EPT Season 6 Turnierkalender hält doch tatsächlich einige Überraschungen bereit:

Zum einen fällt dem deutschsprachigen Pokerspieler sofort einmal auf, dass der Austragungsort für die EPT Germany noch fehlt. Waren die Probleme bei der EPT Dortmund doch so groß, dass PokerStars und die EPT noch nach Alternativen suchen?

Zum anderen gibt es heuer erstmals das EPT Snowfest statt. Die EPT Snowfest oder auch „EPT im Schnee“ (Buy-in: €3.500+250) findet vom 21. bis 26. März 2010 im malerischen Saalbach-Hinterglemm (Österreich) statt.

Saalbach-Hinterglemm ist übrigens eines der besten österreichischen Skigebiete, und das luxuriösen Alpine Palace Hotel bereits von der Pokertour bekannt als perfekter Rahmen für ein solch internationales Pokerturnier.

PokerStars bietet für die „EPT im Schnee“ nicht nur die üblichen PokerStars Packages mit Buy-In und Reisekosten an sondern wirft auch gleich noch einen 6-Tage Skipass (inkl. Skiausrüstung) mit ins Preispaket!

TIPP: Wenn Sie nicht gegen abertausende andere Spieler in den Satellites bei PokerStars spielen wollen, haben wir hier eine exklusvie Alternative für Sie – das EPT Snowfest 2010 Player Points Race!

Hier der upgedatete EPT Season 6 Turnierplan:

DatumEPT EventBuy Inmax. Spieler
17.-23. August 2009EPT Russia Open (Moskau, Russland)$6,900600
4.-9. September 2009EPT Barcelona Open (Barcelona, Spanien)$11,590700
1.-7. Oktober 2009EPT London Open (London, England)$8,370800
20.-25. Oktober 2009EPT Warsaw Open (Warsaw, Poland)$6,460400
17.-22. November 2009EPT Vilamoura (Vilamoura, Portugal)$7,400600
1.-6. Dezember 2009EPT Prague Open (Prag, Tschechien)$7,400600
4.-14. Januar 2010PokerStars Caribbean Adventure (Nassau, Bahamas)$10,6001600
20.–25. Januar 2010EPT Deauville (Frankreich)€5,300600
16.-21. Februar 2010EPT CopenhagenDKK 37,250600
02.–07. März 2010EPT Germany  
21.–26. März 2010EPT Snowfest (Saalbach-Hinterglemm)€3,750500
15.–21. April 2010EPT San Remo€5,300 
25.–30. AprilEPT Monte Carlo (Monaco)€10,6001000

Wie immer gibt es für alle Events der EPT 2009/2010 bei PokerStars schier unendlich viele Satellites in denen Sie sich für wenig Geld eines der EPT Packages holen können.

Aktuell laufen die PokerStars EPT Satellites für die EPT Vilamoura, EPT Prague und das ebenfalls zur European Poker Tour zählende PokerStars Caribbean Adventure (PCA 2010).

Alle weiteren Infos: www.Pokerstars.com

Tipp: Bei PokerStars gibt es für alle Neukunden einen $600 Bonus!
PokerStars Bonuscode – Stars600

Jetzt anmelden!

Linktipp:

Weiterlesen