PokerStars SCOOP 2010 – eine Erfolgsgeschichte

SCOOP PokerStarsDie SCOOP 2010 aka Spring Championship of Online Poker auf Pokerstars hat wieder einmal die optimistischsten Erwartungen übertroffen und brachte am Ende des online Events ein Preisgeld von sage und schreibe $64.000.000 zusammen!

Das ursprünglich von PokerStars geplante und garantierte Preisgeld lag bei $36.000.000. Nach einigen Beratungen und jeder Menge Feedback von den PokerStars Kunden überarbeitete der Online-Poker-Marktführer den Turnierplan der SCOOP 2010 kurzfristig und der finale garantierte Preisgeldpool wurde auf $45.000.000 erhöht. Nicht einmal die größten Optimisten hätten damit gerechnet, dass diese $45 Millionen noch um rund 42% übertroffen würden.

Die drei SCOOP 2010 Main Events übertrafen mit Leichtigkeit die garantierten Preisgelder und so konnten sich die drei Gewinner über unverschämt hohe Gewinne freuen:

  • SCOOP-38 Main Event Low Gewinner – „midjat“, $191.892
  • SCOOP-38 Main Event Medium Gewinner- „Mr.M.M0ney“, $443.137
  • SCOOP-38 Main Event High Gewinner- „toetagU“, $1.162.350

Mit dem überarbeiteten Turnierplan gelang es Pokerstars das Preisgeld im Vergleich zum Vorjahr um 62% zu steigern (und im gleichen Ausmaß den lukrierten Rake).

Die Spring Championship of Online Poker (SCOOP) ist somit nach nur zwei Jahren zur größten online Poker Turnier Serie aufgestiegen und übertrifft sogar die WCOOP (natürlich auch von PokerStars). Die SCOOP 2010 bot $13.000.000 mehr Preisgeld als die WCOOP 2009!

Wird spannend ob die WCOOP 2010 die SCOOP abermals übertreffen wird.

Wer PokerStars kennt, kann davon ausgehen – arme Konkurrenz.

Alle weiteren Infos: www.PokerStars.com

Tipp: Bei PokerStars gibt es für alle Neukunden einen $600 Bonus!
PokerStars Bonuscode – Stars600

Jetzt anmelden!

Linktipps:

Schreibe einen Kommentar