Liv Boeree gewinnt EPT San Remo 2010

Die rattenscharfe Engländerin Liv Boeree gewinnt die EPT San Remo 2010 und casht satte 1,25 Millionen Euro!

Liv Boeree UltimateBet 1

Liv – die dem Team UltimateBet angehört – ließ in San Remo 1.239 Spieler hinter ihr. Den Final Table begann die smarte Britin als Fünfte und arbeitete sich Platz um Platz nach vorne. Im entscheidenden Heads Up nahm Sie dann den als überlegenen Chipleader gestarteten Schweden Jakob Carlsson auseinander.

Der Final Table der PokerStars EPT San Remo 2010 war eine recht kurze Angelegenheit. Als erster verließ Atanas Georgiev unmittelbar gefolgt von Claudio Piceci und Giuseppe Diep den Tisch. Rang Fünf holte sich Alexey Rybin. Der Engländer Michael Piper schaffte es bis auf Rang vier wo er gegen Chipleader Jakob Carlsson auschied.

Liv Boeree spielte recht zurückhaltend und war zunächst der Short Stack am Tisch ehe Sie den Finnen Tono Petterson an die Rails schickte und verdoppelte.

In der finalen Hand ging Carlsson mit A♥ 6♦ All-In, Liv Boeree callte mit 5♠ 5.

Das Board brachte T K♠ 8♠ 7♠ J und Liv Boeree damit den ersten Platz und Titel.

Endstand bei der EPT San Remo 2010:

  1. Platz: Liv Boeree, UK, €1,250,000
  2. Platz: Jacob Carlsson, Sweden, PokerStars player, €750,000
  3. Platz: Toni Pettersson, Finland, PokerStars qualifier, €420,000
  4. Platz: Michael Piper, UK, PokerStars qualifier, €345,000
  5. Platz: Alexey Rybin, Russia, €270,000
  6. Platz: Giuseppe Diep, Italy, €210,000
  7. Platz: Claudio Piceci, Italy, €150,000
  8. Platz: Atanas Gueorguiev, Bulgaria, €90,000

Wer sich immer noch traut gegen Liv zu spielen, der kann dies bei ihrem Sponsor UltimateBet Poker machen.

Tipp: Alle Neukunden erhalten bei UB.com (UltimateBet) einen 111% bis zu $1.100 First Deposit Bonus.
Einfach hier klicken und anmelden!

Linktipp:

Ein Kommentar zu “Liv Boeree gewinnt EPT San Remo 2010

Schreibe einen Kommentar