Jetzt auch LIVE durrrr-Challenge

Obwohl bei der eigentlichen durrrr Challenge schon seit dem 19. Juni 2009 keine einzige Hand mehr gespielt wurde, kündigte Tom „durrrr“ Dwan nun eine Live-Variante der durrrr-Challenge an.

Stattfinden soll das Live-Spektakel im Rahmen der WSOP Europe 2009 in London.

  • durrrr wird gegen vier Spieler im Heads Up antreten.
  • Der Buy In soll $500.000 betragen mit Blinds von $500-$1,000.
  • Das Heads Up Duell wird über 500 Hände in den Varianten Pot Limit Omaha oder No Limit Texas Hold’em.
  • Das Duell Mann-gegen-Mann endet nach 500 gespielten Händen oder sobald einer der Kontrahenten pleite ist.

Nach seiner Motivation diese Live-Version der durrrr-Challenge ins Leben zu rufen befragt, antwortete Dwan, dass er von vielen der besten Pokerspielern gehört hat, dass sie gegen ihn gerne spielen würden, aber auf keinen Fall online.

Einer dieser Spieler könnte Full Tilt Poker Pro Gus Hansen sein. „The grate Dane“ gab in einem Interview vor ein paar Monaten zu, dass er auf keinen Fall online gegen Tom Dwan auf 4 Tischen gleichzeitig spielen würde, da zwei Tische simultan ihn schon zu sehr stressen – aber live würde er sofort gegen durrrr antreten.

Jetzt hat Gus Hansen die Chance dazu – warten wir mal ab ob er einer der vier Herausforderer sein wird.

Weitere Artikel zur durrrr-Challenge:

Schreibe einen Kommentar