durrrr Challenge Session 51: durrrr legt vorrrr

Ach ja, die durrrr Challenge. Was sich so vielversprechend anhörte und das Zeug hatte eines der spannendsten Poker Heads Up Duelle aller Zeiten zu werden bekommt immer mehr den langweiligen Geschmack eines ausgelutschten Kaugummis.

Gar nicht zäh und langatmig - PokerBabe Shamron Moore
Gar nicht zäh und langatmig - PokerBabe Shamron Moore

Wie die geneigten Leser unserer online Postilie sicherlich schon bemerkt haben, berichteten wir über die letzten kleineren online Duelle von Antonius und Tom „durrrr“ Dwan nicht mehr – und siehe da, prrrrromt regnete es Protest der werten Leserschaft.

Und daher heute mal ein kleines Update der durrrr Challenge, spielten die beiden High Stakes Zocker vergangene Nacht doch wirklich wieder 883 Hände die am Ende den Vorsprung Tom „durrrr“ Dwans von $1,077,932.50 auf $1,392,760.50 anwachsen lies.

Absolute Rekordhände waren bei der 51 Session nicht zu bebachten aber zahlreiche Hände mit einem Pot von über $100.000 sind ja auch keine Kleinigkeit.

durrrr challenge session 51Nach über einem Jahr (Start war am 18. Februar 2009) halten die beiden Full Tilt Pros nun bei 32.795 von 50.000 zu spielenden Händen – vielleicht wird es ja doch noch was mit einer Entscheidung im Jahr 2010!

Behält durrrr diesen Lauf bei, dann ist er nach der 50.000 Hand um mindestens $500.000 reicher. Im Augenblick sieht es gut für den US Amerikaner aus.

durrrr challenge wer fuehrt session 51

Tipp: Full Tilt Poker verdoppelt Ihre Einzahlung bis zu $ 600!
Achtung!
Funktioniert NUR mit Bonuscode: KOSTENLOSPOKERN
Jetzt anmelden!

Schreibe einen Kommentar