durrrr Challenge II: Dwan versus Cates

Hat die Welt eine zweite durrrr Challenge verdient/nötig?

Uns jagte es kalte Schauer des Entsetzen den Rücken runter als wir hörten, dass sich Tom „durrrr“ Dwan und Dan „Jungleman12“ Cates sich auf die zweite durrrr Challenge verständigt hatten – und das, obwohl sich die erste durrrr Challenge (Tom Dwan gegen Patrik Antonius) zieht wie ein ausgelutschter Kaugummi und mittlerweile auch ähnlich uninteressant ist (nach 1 1/2 Jahren fehlen immer noch mehr als 10.000 Hände).

durrrr challenge II

Der einzige Unterschied zwischen den beiden Challenges ist die Poker-Variante: In der durrrr Challenge II wird auf $200/$400 No-Limit Hold’em Tischen und nicht auf Pot Limit Omaha.

Der Start war auf jeden Fall mal viel versprechend (aber auch für die durrrr Challenge II gilt „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“) – 5.862 Hände spielten die beiden Kontrahenten in der ersten Nacht.

Cates war der Gewinner der Session – er beendete Tag 1 der Challenge mit rund $518k Vorsprung.

durrrr Challenge 2 – die Fakten:

  • 518,192: Vorsprung von Jungleman12
  • 192,000: größter Pot der Session den sich Jungleman12 sicherte
  • 44,138: Hände bis zum Ende der durrrr Challenge II
  • 5,862: bis dato gespielte Hände
  • 16: Anzahl der extra auf Full Tilt Poker eingerichteten durrrr Challenge Tische
  • 1: Gespielte Tage bei der durrrr Challenge II

Alles weitere auf: www.FullTiltPoker.com

Tipp: Full Tilt Poker verdoppelt Ihre Einzahlung bis zu $ 600!
Achtung!
Funktioniert NUR mit Bonuscode: KOSTENLOSPOKERN
Jetzt anmelden!

Schreibe einen Kommentar