durrrr Challenge Day 9: Jetzt geht’s rrrruck-zuck

Heute Nacht (24. März 2009) war es so weit – die beiden Kontrahenten nahmen wieder an den $200/$400 Omaha Hi Tischen bei Full Tilt Poker Platz und spielten an 4 Tischen gleichzeit insgesamt knapp über 700 Hände.

durrrr-challenge-antonius-day-9Und es war für alle online Railbirds eine wahre Freude. 3 der 10 Hände mit dem größten Pot in der laufenden Challenge konnte man in der nächtlichen Session beobachten.

2 dieser 3 Monsterhände konnte Patrik Antonius für sich entscheiden und so $305.888 gewinnen.

Wenn jetzt denkt, dass das reichte um die neuerliche Führung in der durrr Challenge zu übernehmen, der täuscht sich.

Denn Tom Dwan aka durrrr holte sich zwar nicht die Big Pots, war aber einfach konstanter und konnte seine knappe Führung von $15.238 auf stattliche $135.717 ausbauen.

Hier der größte Pot ($163.596,50) des Day 9 der durrrr-Challenge:

SB/BB: $200/$400

durrrr: 9♦ – 5♦ – 6♥ – J♥
Antonius: Q♣ – K♣ – J♠ – A♠

Antonius: wettet $1.200
durrrr: raised auf $3.600

Antonius: Reraise auf $10.800
durrrr: Call

Flop: 8♥ – 6♣ – 9♣

durrrr: Check
Antonius: wettet $21.600
durrrr: Call

Turn: A♥

durrrr: All In mit $49.398,50
Antonius: Call

River: K♠

Antonius kassiert $163.596,50

Wenn die beiden ihre gegenwärtige Frequenz beibehalten, dann könnte es doch noch was werden mit den 50.000 Händen.

Tipp: Full Tilt Poker verdoppelt Ihre Einzahlung bis zu $ 600!
Achtung!
Funktioniert NUR mit Bonuscode: KOSTENLOSPOKERN
Jetzt anmelden!

Weitere Artikel zur durrrr-Challenge: