Finale der Everest Spanish Poker Tour 2010

Vom 18. bis 21. November 2010 findet im Gran Casino Costa Brava in Lloret de Mar das Grand Finale der Everest Poker Spanish Poker Tour 2010 statt.

Everest Poke Spanish Poker Tour 2010 Grand Finale

Bei diesem viertägigen Poker Event geht es um einen garantierten Preispool von € 300.000 und von Seiten Everest Poker werden einige der besten Spieler Europas erwartet.

Am 17. November 2010, dem Tag vor dem Finale, findet ein Freeroll für alle Spieler statt, die bei einer SPT-Station 2010 ins Geld kamen. Der Preispool für dieses Event liegt bereits bei € 400.000. Das Turnier wird als variable Stack Tournament gespielt, was so viel heißt wie, dass abhängig von den Platzierungen und somit den Ranglistenpunkten der Start Stack ausfällt.

Auf der SPT-Webseite können die Teilnehmer die Anzahl der Chips sehen, mit denen sie starten werden.

Weiters wird im Rahmen des Spanish Poker Tour 2010 Finale nach dem Main-Event noch der „wertvollste Spieler der SPT 2010” bekannt gegeben.

Wer selbst beim Finale dabei sein möchte, der hat noch ein wenig Zeit die Online-Satellites auf Everest Poker zu spielen.

Tipp: Am 3. Oktober 2010 findet auf EverestPoker.com ein SPT-Fan-Freeroll um 19:00 GMT statt in dem es um einen 600 $ Token für eines der Satellite Finale geht. Das Passwort für das Everest Poker Freeroll wird im Live-Stream bekannt gegeben. Das Turnier kann man in der Software unter Angesetzte Turniere und dann Special finden.

Alle weiteren Infos: www.EverestPoker.com

Tipp: Für alle unsere User gibt es einen exklusiven 100% bis $600 Bonus bei Everest Poker!
Zusätzlich bekommt jeder Neukunde Zugang zur $1.000 Welcome Freeroll.
Achtung!
Angebot funktioniert nur mit diesem Link und Bonuscode: 600free

Test: Everest Poker Review

Weiterlesen

Deep Stack Open 2010 Wien mit Mansion Poker

Mansion Poker bittet ins Montesino Card Casino nach Wien, wo  zwischen dem 14. und 17. Oktober 2010 die Vienna Deep Stack Open 2010 stattfinden.

Deep Stack Open 2010 Wien
Die Deep Stack Open haben alles was ein gutes Deep Stack Turnier ausmacht: 50.000 Chips – 60 Minuten Blindlevel – 550 Buy-In

Das Buy-In, das lassen Sie am besten Mansion Poker bezahlen, indem Sie sich für eines der Deep Stack Open Packages qualifizieren.

Neben dem Buy-In sind im €1.300 Mansion Poker Package auch 5 Übernachtungen und €455 für Flüge und Taschengeld inkludiert.

Die Super Satellites finden auf Mansion Poker noch bis zum 5. Oktober 2010 statt. Das Buy-In für diese Turniere in denen es um das erwähnte Deep Stack Open Paket geht kommt auf €80 + 8.

Arbeiten Sie sich durch die Stage Turniere, dann können Sie schon ab €5.5 + €0.50 nach Wien zur Deep Stack Open 2010 reisen.

Alle weiteren Infos: www.MansionPoker.com

Tipp: Alle Neukunden erhalten bei Mansion Poker mit unserem Poker Bonus Code: fop600 einen 120% bis $600 First Deposit Bonus UND $20 Bonus geschenkt (min. Einzahlung: $50)!
Hier klicken und anmelden!

Unser Test: Mansion Poker

Weiterlesen

Mansion Poker: Samstags rake-frei pokern!

Diesen und nächsten Samstag rake-frei pokern bei Mansion Poker!

Mansion Poker RakebackWer diesen und nächsten Samstag bei Mansion Poker pokert, erhält am Sonntag darauf den gesamten bezahlten Rake und/oder Turniergebühren als Mansion Poker Bonus zurück!

Das heißt, umso mehr Sie diesen und nächsten Samstag raken, umso höher fällt Ihr Mansion Poker Bonus aus, den Sie dann ganz gemütlich und ohne Stress während der Woche freispielen.

So einfach holen Sie sich Ihr Rake Back bei Mansion Poker:

  • Jeden Samstag addiert Mansion Poker Ihre Rake-und Turniergebühren, um stattet sie Ihnen am Sonntag darauf sofort als Poker Bonus zurück!
  • Ab 10€ Rake (und/oder Turnier-Gebühren) sind Sie dabei – bis zu $1.000 gibt es jeden Samstag zu holen!
  • Sobald die Uhr auf 00:00 Samstag springt geht es los. Sie haben 24 Stunden Zeit zu raken was das Zeug hält. Um 23:59:59 ists vorbei, Mansion Poker rechnet ihren Rake und Fees ab und schreibt Ihnen einen Poker Bonus in gleicher Höhe gut.

Diesen Bonus spielen Sie in Teilbeträgen von $10 frei (1.000 Mansion Points pro $10).

Alle weiteren Infos: www.MansionPoker.com

Tipp: Alle Neukunden erhalten bei Mansion Poker mit unserem Poker Bonus Code: fop600 einen 120% bis $600 First Deposit Bonus UND $20 Bonus geschenkt (min. Einzahlung: $50)!
Hier klicken und anmelden!

Unser Test: Mansion Poker

Weiterlesen

Auf zur größten GSOP aller Zeiten!

So „Grand“ war die Grand Series of Poker noch nie! Umso hurtiger sollten Sie sich Ihren Sartplatz bei der

  1. GSOP V
  2. Mini GSOP
  3. GSOP Live Riga

sichern.

GSOP V Live Mini

GSOP 5:

$2,500,000 Preisgeld warten bei der GSOP 5 (Grand Series of Poker) die vom 19. September bis zum 3. Oktober 2010 stattfindet.
In den 15 Turnieren – darunter das $500.000 Main Event – geht es in einer Leaderboard Wertung auch noch um Tickets für das Grand Slam Turnier. Der Buy-In für dieses $300.000 No Limit Texas Hold’em Freezeout Turnier kommt auf $5.000.

Mini GSOP:

Parallel zur GSOP V, findet die GSOP Mini statt. Struktur und Regeln sind die gleichen wie bei der GSOP V. Mit Mini Buy Ins ab $5 gibt es hier einen garantierten Prizepool von $250,000!
Qualifiers gibt es hier bereits ab $1,20.

GSOP Live:

GSOP Live ist eine hochklassige Poker Tour mit vier Stationen in ganz Europa. Die fälligen Buy Ins der GSOP Live können Sie sich sparen indem Sie sich online auf Hollywood Poker für ein Live Package qualifizieren.

Der erste Tourstop der GSOP Live Serie findet in Riga statt. Vom 5. bis zum 9. Oktober 2010 ist das Royal Casino in Riga Veranstaltungsort.

Die Online Qualifiers laufen bereits auf Hochtouren bei HollywoodPoker.com – ab $3 + 0,30 sind Sie mit im Rennen um eines der 50 Preispakete.

Alle weiteren Infos: www.HollywoodPoker.com

Tipp: Für alle Neukunden gibt es bei HollywoodPoker acht verschiedene First Deposit Boni zwischen $50 und $5.000 zur Auswahl!
Einfach hier klicken und Bonus holen!

Linktipps:

Weiterlesen

EPT London Satellites

Die PokerStars European Poker Tour (EPT) kehrt in der EPT Season 7 zurück nach England. Am Programm steht das EPT London Poker Festival 2010.

EPT London 2010

Wenn Sie dabei sein wollen bei diesem Poker Event der Superlative, dann können Sie sich für Ihr hart verdientes Geld direkt einkaufen (£5.000 + 250) oder aber, frei nach dem Prinzip „Ich bin doch nicht blöd Mann“ von PokerStars zur EPT London 2010 einladen lassen.

Dafür sollten Sie ab sofort die PokerStars EPT Satellites spielen und sich eines der £8.000 Main Event-Pakete sichern.

Die vom 29. September – 4. Oktober 2010 stattfindende EPT London zählt zu den größten Events der Season 7.

Neben dem Main Event wird es im Hilton Metropole Hotel auch noch ein £20,000 High Roller Event und die £2,000 European 8-Game Championship geben.

Im vergangenen Jahr brach das Main Event der EPT London alle Rekorde: Es war das größte Poker-Event in Großbritannien aller Zeiten, mit einem Preispool von über £3,5 Millionen. Der 23-jährige Amerikaner Aaron Gustavson (einer von 149 PokerStars Package Gewinnern) kassierte für seinen Turniersieg £850.000.

In den PokerStars Qualifikationsturnieren haben Sie schon ab £4,40 oder 550 FPP die Chance, eines der £8.000 Komplettpaket für das EPT London Main Eventzu gewinnen – zur Anmeldung geht’s unter „Events“ > „EPT“.

Alle weiteren Infos: www.PokerStars.com

Tipp: Bei PokerStars gibt es für alle Neukunden einen $600 Bonus!
PokerStars Bonuscode – Stars600

Jetzt anmelden!

Linktipps:

Weiterlesen

MiniFTOPS XVII – JETZT!

MiniFTOPS 17 Full Tilt PokerManchmal sind die kleinen Dinge des Lebens die schönsten und aufregendsten.

Aufregend wird es ab sofort auch wieder bei Full Tilt Poker, denn dort findet vom 8. bis zum 19. September 2010 wieder die MiniFTOPS statt!

34 Turniere mit einem wahrlich günstigen Buy In garantieren mindestens $6.000.000 Preisgeld!

Zu den Highlights der MiniFTOPS XVII zählen:

  • Der MiniFTOPS 2-Tage-Event, der bei einem $200 + $16 Buy-in ein garantiertes Preisgeld von $600K bietet
  • Sechs Rush Poker-Turniere, darunter Event #33, ein $20 + $2 NLH Rush Rebuy mit garantierten $350K
  • Der MiniFTOPS Main Event mit einem Buy-in von $70 + $5 und $1 Million an garantierten Preisgeldern

Wie immer werden die Turniere von den Full Tilt Poker Pros gehostet und neben dem Preisgeld (über $100K im Main Event) erhält der Sieger eines Events auch noch eine MiniFTOPS-Jacke in limitierter Auflage und ein silbernes MiniFTOPS-Jersey – damit Sie danach so richtig schön auf dicke Hose machen können!

Auch bei der MiniFTOPS XVII wird es wieder eine Leaderboard-Wertung geben – der Gewinner erhält zusätzlich zu seinen Turniergewinnen die Buy Ins für alle 34 Events der FTOPS XVIII (dort kosten die Buy Ins ungefähr das Zehnfache der MiniFTOPS).

Alle weiteren Infos: www.FullTiltPoker.com

Tipp: Full Tilt Poker verdoppelt Ihre Einzahlung bis zu $ 600!
Achtung!
Funktioniert NUR mit Bonuscode: KOSTENLOSPOKERN
Jetzt anmelden!

Linktipp:

Weiterlesen

WCOOP 2010 – Erfolge für deutschsprachige Spieler und Bonus für ALLE!

Der Auftakt der WCOOP 2010 aka World Championship of Online Poker 2010 auf PokerStars brachte bereits die ersten Erfolge für deutschsprachige Spieler.

Besonders die Österreicher konnten sich bei den ersten WCOOP 2010 Events erfolgreich in Szene setzen. ProXimaVez holte sich den Sieg und $86.640,65 Preisgeld im Event 4 dem $320 Pot Limit Omaha Turnier. Bester Deutscher in diesem Turnier – ThomasP auf Rang 18.

Einen tollen fünften Platz konnte sich OPPIGYBANK aus Deutschland bei Event 6, dem No Limit Texas Hold’Em Event mit 1.667 Spielern, sichern. Platz 5 bedeutete ein Preisgeld in Höhe von $61.959. Den Sieg und $213.986,82 holte sich Jamie „Xaston“ Kaplan aus den USA.

Beim Highroller Event konnte sich Also11 den 4. Platz bei der WCOOP 2010 sichern. 313  Pokerspieler zahlten das fette Buy-In von $10.300 und sorgten für einen Preispool in Höhe von $3.130.000. Der vierte Platz bedeutete ein Preisgeld in Höhe von $258.225 für den Spieler aus Passau. Den Sieg holte sich der PokerStars Pro Ville Wahlbeck.

Beim Auftaktevent, dem $215 No Limit Texas Hold’Em Turnier, wurde Hassos aus Kiel 8 von 9.001 Spielern, was ihm $18.002 Preisgeld einbrachte. Sieger wurde der Engländer AlexKP.

WCOOP 2010 Reload Bonus

Gewinnen können auch Sie im Rahmen der WCOOP 2010 – egal ob Sie eines der vielen WCOOP Events spielen oder nicht, denn PokerStars bietet einen speziellen WCOOP Bonus an.

Zahlen Sie bis zum 11. September um 23.59 Uhr ET ein und geben Sie dabei den PokerStars Bonus Code “ WCOOP“ ein, dann erhalten Sie 20% des Einzahlungsbetrages als Poker Bonus.

Um den maximalen Bonus zu erhalten, müssen Sie $500 einzahlen. Um den PokerStars Bonus freizuspielen sammeln Sie 20 VPP pro $1.  Der WCOOP Reload Bonus wird jeweils in Zehnerschritten ausgezahlt.

Alle weiteren Infos: www.PokerStars.com

Tipp: Bei PokerStars gibt es für alle Neukunden einen $600 Bonus!
PokerStars Bonuscode – Stars600

Jetzt anmelden!

Linktipps:

Weiterlesen

Weisheit des Tages

VictoryPoker Bonus 2010

Life isn’t always fair. Sometimes your boob falls out, but you’ve got to pick up, put it back in, and keep going.

Sara Jean Underwood – Victory Poker Pro und Playmate of the Year

Mehr Infos: www.VictoryPoker.com

Tipp: Alle Neukunden erhalten bei Victory Poker einen 110% bis zu $600 Poker Bonus!
Victory Poker Bonus Code: SARA6
Einfach hier klicken und anmelden!

Linktipp:

Weiterlesen

EPT Vilamoura 2010 – Final Table steht fest

Day 4 der PokerStars European Pokertour EPT Vilamoura 2010 dauerte weniger als 5 Stunden und die acht Finalisten standen fest.

24 Spieler waren voll der Hoffnung an den Start des vorletzten Tages der EPT Vilamoura (Portugal) gegangen – darunter auch der schwedische EPT Budapest Finalist Martin Jacobson als Chipleader.

Am Ende des Tages sieht es aber so aus, als käme der nächste EPT Gewinner aus Großbritannien.

Toby Lewis wird als Chipleader mit einem Stack von 3,322,000 an den Final Table gehen, gefolgt von seinem Landsmann und Titan Poker Pro Sam Tricket mit 3,318,000 an Chips.

Der frühere englische Fußballer Teddy Sheringham (unvergessen sein Tor für Manchester United im Champions League Finale gegen Bayern München) befindet sich ebenfalls unter den Bigstacks.

Final Table Bubble Boy wurde Erik van den Berg, er pushte am Button mit 128,000 All-In und Toby Lewis callte im Small Blind.

Van den Berg unterlag mit Q♠ – 6♦ gegen K♣ – 7♠ von Lewis. Erik darf sich mit € 27,936 trösten.

In Summe halten die Briten am Finaltisch 73% aller im Umlauf befindlichen Chips.

Die acht EPT Vilamoura Finalisten:

  1. Toby Lewis 3,322,000
  2. Sam Trickett 3,318,000
  3. Teddy Sheringham 1,783,000
  4. Jason Lee 1,167,000
  5. Sergio Coutinho 872,000
  6. Martin Jacobson 441,000
  7. Frederik Jensen 375,000
  8. Rob Hollink 259,000

Wer auch mal bei einer EPT dabei sein will, der sollte auf PokerStars die EPT Qualifier spielen – nächste Station der EPT Season 7 ist übrigens die EPT London 2010!

Alle weiteren Infos: www.PokerStars.com

Tipp: Bei PokerStars gibt es für alle Neukunden einen $600 Bonus!
PokerStars Bonuscode – Stars600

Jetzt anmelden!

Linktipps:

Weiterlesen